30km gefahren, Kroatien erreicht

Die Nacht war ruhig, Klaas hat zunächst nicht gut geschlafen, aber mit Paracetamol dann doch immerhin noch bis 6:45.
Benni hat’s nun leider total erwischt mit allem pipapo. Männerschnupfen.
Heute wird also nicht viel gefahren, aber wir wechseln nochmal das Land :-)
An der Grenze müssen wir kurz anstehen, werden aber durchgewunken.
Wir finden einen netten Platz direkt am strahlend blauen Meer unter Pinien.
Es wird den ganzen Tag gespielt, gefaulenzt, erkundet. Direkt neben uns steht mit 36 Metern Höhe der größte kroatische Leuchtturm. Außerdem gibt es noch einen Spielplatz, aber am meistens Spaß macht es am Meer zu spielen.
Das Wasser ist superkalt, selbst für unsere Wasserratte Klaas. Aber wir finden eine kleine Lagune, in der sich das Wasser schon angenehm erwärmt hat.
Wir lassen den Abend mit Blick auf den Sonnenuntergang ausklingen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Weiß, Thomas (Samstag, 07 April 2018 21:47)

    Schön! Werdet bzw. bleibt sonnig und gesund! Liebe Grüße Thomas

  • #2

    Ingo Friedrich (Montag, 09 April 2018 08:22)

    Wow, tolle Bilder!! @ Benny gute Besserung!! Gruß aus dem endlich sonnigen Berlin �