Gammel-Tag

Ach heute ist so ein irgendwie-Tag. Irgendwie wissen wir nicht recht, was wir anfangen sollen. Morgens werden wir gleich durchgepustet vom Wind. Die Nacht haben wir frei gestanden auf einem Parkplatz am Meer.

Das Wetter soll nun die nächsten 2 Tage nicht so schön werden. 
Wir wollen uns aber erstmal ein ungestörtes Plätzchen suchen. Wir drängeln uns an Kuhherden vorbei, biegen am Strand rechts ab und plötzlich ist die Straße einfach zu Ende. Wir werden umzingelt von Ziegen, die, als es anfängt zu regnen, sich sogar unter unser Womo quetschen.
Wir fahren ein Stück weiter und am nächsten Platz stehen Pferde. Herrje, hat man denn hier nirgends seine Ruhe? :-)
Immer wieder regnet es und wir nutzen die Zeit uns Gedanken zu machen, wie es die nächsten Tage weitergehen soll.
Wir liebäugeln damit, nach Griechenland weiterzufahren, können uns dann aber doch noch nicht von Albanien trennen.
Und so machen wir uns einen Plan.
Am Nachmittag fahren wir dann noch noch ein Stück weiter und finden ein nettes Plätzchen in Gesellschaft 3 anderer Camper. Es ist zwar etwas kühler, aber zumindest regnet es nicht mehr.
Na mal sehen, ob morgen auch noch ein Regentag wird.
Immerhin haben wir hier bereits griechisches Netz und können die EU-Vorteile nutzen :-)
Schlafplatz für heute
Schlafplatz für heute

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Manu-Mama-Oma (Donnerstag, 17 Mai 2018 08:32)

    Guten Morgen,
    ach gammeln wäre jetzt auch schön. Ich hoffe ihr habt wieder besseres Wetter und könnt die warmen Sonnenstrahlen genießen. Ich denke ganz dolle an Euch :)