Urlaub am Shkodra-See Teil 2

Hallo Freunde des Sommers!
Ihr seid ja die letzten Wochen ganz schön ins Schwitzen gekommen. Uns geht es genauso. Zum Glück ist der See pupwarm, so konnten wir uns die meiste Zeit im Wasser aufhalten und haben unseren Reisekoller auskuriert. Wir brauchten jetzt dringend mal Urlaub und hier war der ideale Platz dafür. 
Wir sind überglücklich, dass wir uns unseren Traum von einer langen Reise erfüllt haben und genießen wirklich jeden Tag unserer Freiheit. Aber es ist eben mitunter auch anstrengend, macht müde und man fühlt sich erschöpft. Wir haben den Eindruck, den Kindern geht es ähnlich. Es braucht zwischendurch auch mal Zeit, alles Erlebte zu verarbeiten.
Zum anderen hocken wir 24 Stunden am Tag aufeinander. Ich brauche wohl nicht weiter ausführen, was das bedeutet :-))

Aber wir sind wieder fit und morgen geht die Reise weiter. Die letzten Tage haben wir einfach die Seele baumeln lassen und haben gemacht, worauf wir Lust hatten oder eben auch nichts. Der riesige Wäscheberg wurde abgearbeitet. Wir haben viele andere Reiselustige getroffen und uns ausgetauscht. Die Kinder haben hier alte Bekannte getroffen und neue Freunde gefunden.

Was haben wir jetzt eigentlich so vor?
Die Fahrt geht wieder nach Mazedonien, da waren wir ja noch gar nicht fertig. Von dort aus geht es dann weiter nach Griechenland und dann in die Türkei. Am 24. Juni sind dort Wahlen, die wollen wir nun noch abwarten. Aber ihr wisst ja, hin und wieder schweifen wir von unserer geplanten Tour ab, wir halten uns eben alles offen.
Wir freuen uns jedenfalls immer noch sehr, dass ihr dabei seid und ich hoffe, ihr folgt uns immer noch gern!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kathrin (Montag, 04 Juni 2018 06:59)

    Urlaub muss sein �
    Wir folgen euch super gern...Macht Riesen Spaß zu schauen, wo ihr seid und was ihr erlebt! Auf viele weitere tolle Abenteuer! �