Neueste Errungenschaft

Ach Leute, heut war wieder was los!
Geschlafen haben wir ganz gut. Am Morgen haben wir dann doch noch mehr Pelikane im See entdeckt. Denen ging es aber zum Glück bestens.
Schon immer hab ich mich gefragt, was genau eigentlich dieser Pollenfilter ist, der bei jeder Inspektion gewechselt wird. Als wir heute früh den Motor starten und erstmal in der Fahrerkabine von Unmengen an Pollen umweht werden, ist mir klar, was dieser Filter für eine Funktion hat und das wir scheinbar keinen besitzen oder er verstopft ist :-)
Auf unserem Weg durchqueren wir riesengroße Felder an Obstplantagen, die scheinbar gar nicht enden wollen. Äpfel, Kirschen, Pfirsiche und noch mehr warten darauf gepflückt zu werden.
Wir kommen in Edessa an. Hier gibt es einen Wasserfall, hinter dem man auch langspazieren kann. Der Wasserfall liegt allerdings dann doch mitten in der Stadt, enge Straßen, wenig Parkplätze, aber wir packens. Boah, das ist voll das Touriding und wir schlengeln uns so durch. Eine kleine Tropfsteinhöhle gibt es dann auch noch. 1€ zahlen wir Eintritt, aber nach gut 25 Metern ist dann schon Schluss. Das stand natürlich nicht neben dem Eintrittsspreis. Insgesamt halten wir uns dann gefühlt doch nur 15 Minuten hier auf und fahren weiter.
Nun stehen erstmal 80 Kilometer reines Gefahre auf dem Programm, aber die Straße ist top. Und dann sind wir da!
Seit Wochen, ach was sag ich, seit Monaten führen wir eine einfach nicht enden wollende Diskussion darüber, ob wir uns eine Drohne zulegen oder nicht. Bereits zu Hause vor der Reise war das immer wieder Thema und wie oft ist in letzter Zeit der Satz gefallen: „Wie schön das hier ist. Wenn wir jetzt ne Drohne hätten....“.
Nun haben wir ewig überlegt, welche wir wollen und wie wir an so ein Ding rankommen so mitten auf der Reise. 
Danke an dieser Stelle an Simon, der uns in unseren geheimen Plänen unterstützt und beraten hat. Liebe Grüße nach Brasilien!!!
Nun ist die Entscheidung gefallen und wir sind extra nach Thessaloniki gefahren, um hier unseren kleinen Traum wahr werden zu lassen.
Wir haben uns einen MediaMarkt etwas außerhalb der City ausgesucht, um nicht durch die ganze Stadt zu gurken. Und Ende vom Lied? Wir gurken trotzdem Freitagnachmittag durch die ganze Stadt, weil man in dieser Filiale nur das Vorführmodell kaufen kann. Nee nee, lieber nicht!
Wir stehen gefühlt endlos lange im Stau, um dann in der nächsten Filiale zu bibbern, weil nur noch ein so ein Ding da ist und gerade andere Kunden mit einem Verkäufer davorstehen und sich alles erklären lassen. Herrje, das darf doch einfach nicht wahr sein. Doch dann! Wir haben Glück! Sie entscheiden sich dagegen. Müssen wohl noch eine Nacht drüber schlafen. Unsere Chance! Hechtsprung und weg ist das Teil. In unseren Armen. Es gibt sogar einen Verkäufer der deutsch spricht und dann ist alles geritzt.
Unser Reisebudger schrumpft um einen beträchtlichen Betrag, aber wir freuen uns auf Wahnsinnsaufnhamen aus der Luft. Ihr seid natürlich die ersten, die sie zu sehen bekommen ;-)
By the way: Hier geht es zu unserer neu ins Leben gerufenen Reisekasse.
Zurück im Womo schwitzen wir bei 36 Grad, jetzt müssen wir erstmal ans Meer. Weit ist es zum Glück nicht mehr und dann alle man ab ins Wasser!! Der Platz ist nicht der Schönste, aber es gibt einen Sandstrand, unweit eine kleine Flaniermeile, einen Spielplatz und sogar Duschen. Perfekt! Da braucht man doch keinen Campingplatz. Nun ist ja erstmal Gürtel enger schnallen und sparen angesagt;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Manu —Oma (Samstag, 09 Juni 2018 14:44)

    Hallöchen, nun haben wir auch wieder WLAN und ich habe erstmal eure letzten Blogs gelesen. Na da habt ihr ja wieder ne Menge erlebt und euch scheint es gut zu gehen. Ich schreibe euch morgen mal ne Mail von unserem Urlaub �. Viel Spaß mit eurem neuen Spielzeug und einen Knutscher für alle

  • #2

    Basti-Oma (Sonntag, 10 Juni 2018 13:32)

    Euch einen schönen Sonntag!Na da habt ihr ja allerhand erlebt.
    Passt auf euch auf und bleibt gesund.Alles Gute für Eure
    Weiterreise und liebe Grüße. Ich denk an euch