Ruhetag

Montag ist Ruhetag!
Spontan bleiben wir einfach noch eine Nacht hier. Neben uns steht im Wohnwagen eine türkische Familie mit einem 15-jährigen Mädchen, das Freude daran findet mit unseren zwei Blondies zu spielen und zu baden. Also von mir aus sehr gern ;-) Babysitting umsonst.
Ihre Mama hat heut Geburtstag, später kommen ein paar Gäste und so werden wir am Nachmittag mit Kuchen, Brötchen und Börek versorgt, am Abend fällt dann auch vom Grill noch was für uns ab. Wir sind wohl im Schlaraffenland gelandet :-)
Wir nutzen den Tag um natürlich in den Wellen zu planschen, aber auch für Haushaltskram und Reiseplanung. Wir waren eigentlich straight unterwegs nach Georgien, aber nun hat sich da schlechtes Wetter angekündigt und so werden wir in den nächsten Tagen noch einen Abstecher ins Landesinnere der Türkei unternehmen. Wir haben hier laut den Einheimischen übrigens echt Glück mit dem Wetter. Die türkische Schwarzmeerküste ist ja eher für viel Regen und schwüle Hitze bekannt. Deswegen kommen hier eben auch nur wenig ausländische Touristen her. Hier ist es schon feucht nachts und tagsüber auch manchmal etwas schwül, aber es hat tatsächlich noch nicht einmal geregnet, seitdem wir hier unterwegs sind.
Aber wir müssen zugeben, so langsam fangen wir an, uns etwas zu langweilen. Die Badetage waren super und wir hatten eine schöne Zeit, aber nun müssen mal wieder ein paar Abenteuer und Entdeckertouren her. Nicht, dass ihr euch auch noch langweilt ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ingo (Donnerstag, 12 Juli 2018 08:31)

    Geil, mit der Karre direkt ans Meer �... Glück auf weiterhin !! ��