Die Reise geht weiter!

Die Freude war riesengroß alle wieder zu sehen. Und ganze 2 Wochen hat es gedauert, bis wir alle durch hatten. Nun kann es also weitergehen. :-)
Die letzten 18 Tage sind wahnsinnig schnell vergangen und jeder einzelne Tag war durchgeplant. Da gab es lästige Termine und Dinge, die einfach erledigt werden mussten, aber auch viele, viele schöne Momente, in denen wir einige von euch getroffen haben. Habt vielen Dank, dass ihr uns einfach so in euren Alltag eingeplant habt und uns bekocht, bebacken und verwöhnt habt! Am schönsten war es aber einfach wieder zusammen zu sein und sich auszutauschen. Denn auch eure Zeit lief natürlich weiter und es ist so viel passiert. Manchmal mehr als bei uns.
Verrückt ist, dass wir uns sofort wieder eingelebt hatten in Berlin. Wir haben uns nicht einen Augenblick fremd oder fehl am Platz gefühlt. DAS hatten wir aber eigentlich erwartet. Alles war irgendwie wie immer und das war gruselig. Wo waren sie auf einmal hin, die letzten 7 Monate?
Gut, so ganz wie immer war es natürlich nicht. Wir mussten schließlich nicht arbeiten und haben auch nicht in unserer Wohnung gelebt.
Es war wirklich schön, der Familie so nah zu sein, soviel Zeit am Stück hat man ja selbst vor der Reise nicht gemeinsam verbracht :-)
Wir sind unseren Eltern unendlich dankbar, dass sie uns so liebevoll aufgenommen und unterstützt haben.
So und nun ist es tatsächlich soweit! Die Wäsche ist gewaschen, die Rucksäcke sind gepackt, die Tickets in der Hand, es kann losgehen!

Der Abschied fällt genauso schwer wie beim ersten Mal. Daran kann man sich wohl nicht gewöhnen. Wir wissen, dass wir ohne unsere Familien nie wären, wo wir gerade sind. Für sie heißt es nun wieder Loslassen und wir erkennen, dass ihnen nichts anderes übrig bleibt, als zu sagen: „Passt gut auf euch auf!“ Ein hilfloses Gefühl, dass wir als Selbst-Eltern nur erahnen können. Aber keine Sorge! Wir passen WIRKLICH gut auf uns auf!

Und nun sind wir bereit, offen und neugierig auf einen ganz neuen Kontinent, freundliche Menschen, eine neue Religion und Lebensweise, leckeres Essen und vor allem die warme Sonne. Und wir freuen uns, dass ihr wieder mitkommt!

Wenn du denkst, Abenteuer sind gefährlich, dann probiers mal mit Routine. Die ist tödlich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Georg und Anne (Samstag, 27 Oktober 2018 21:51)

    ...und wir freuen uns eine Fortsetzung und auf spannende Folgen der zweiten Staffel...
    Ganz viel Freude euch auf dem zweiten Teil eures großen Abenteuers!!
    Beste Grüße aus dem nun kalten Schweden

  • #2

    Franzi (Sonntag, 28 Oktober 2018 00:24)

    Wie immer sagen ich, viel Spaß, passt auf euch auf und wir vermissen euch jetzt schon...�

  • #3

    Ulli (Sonntag, 28 Oktober 2018 01:19)

    Na dann,,,,,
    Auch wenn wir uns gerade nicht gesehen haben, euch viel Spaß bei Teil zwei eurer Tour.
    Und auch diesmal werde ich täglich dabei sein. Freu mich schon und sage schon heute DANKE.
    Nun kommt gut an, gute Reise und passt weiter schön auf euch auf.
    Liebe Grüße aus Wartenberg
    Ulli.

  • #4

    Susanne (Sonntag, 28 Oktober 2018 15:36)

    Hallo Ihr Vier,
    da freu ich mich aber, dass ich die tägliche Routine des Bloglesens wieder aufnehmen kann. :-)

    Ich wünsche Euch weiterhin viele spannende Abenteuer und inspirierende Begegnungen!
    Alles Gute für Euch Susanne

  • #5

    Jule (Montag, 29 Oktober 2018 09:19)

    Und es war wirklich fast schon gruselig. Denn als ihr da ward fühlte es sich an, als wärd ihr nie weg gewesen! So schön!
    Und plötzlich seid ihr vier wieder weg...
    Ich bin ganz neidisch auf eure nächste Reise und wünschte, ich könnte euch dort auch besuchen kommen. Aber ich denk ganz viel an euch und freu mich über FaceTime-Nachrichten :)

  • #6

    Kathrin (Montag, 29 Oktober 2018)

    Wie im Flug ist der schöne Nachmittag mit euch vergangen....wir haben uns riesig gefreut, euch zu sehen!!! Und nun freuen wir uns auf die nächsten spannenden Monate mit eurem Blog...Habt viel Spaß und wir sind uns sicher, dass ihr gut auf euch aufpasst ;-)